Große Sampa Lhundrup Gebetsfahnen, 50x50cm, 8m
Große Sampa Lhundrup Gebetsfahnen, 50x50cm, 8m

Große Sampa Lhundrup Gebetsfahnen, 50x50cm, 8m

Listenpreis €32,00
Stückpreis  pro 
inkl. MwSt.

Hier ist das Bild von Padmasambhava in der Mitte der Gebetsfahne umgeben von der geschätzten Bitte "Sampa Lhundrub", "Das Gebet zu Guru Rinpoche, das spontan alle Wünsche erfüllt". Als er im Begriff war, Tibet zum letzten Mal zu verlassen, vermachte Padmasambhava selbst dieses Gebet an Prinz Mutri Tsenpo, den Sohn von König Trisong Deutsen. Das Gebet beinhaltet einen Lobpreis an jede der 12 Emanationen Padmasambhavas.

Es wird gesagt, dass, wenn Gebetsfahnen im Wind flattern, die spirituellen Kräfte der heiligen Bilder und Schriften vom Wind getragen werden, um die Elemente auszugleichen und Bereicherung und unterstützende Möglichkeiten zu erzeugen. Das Aufhängen von Gebetsfahnen wird als ein Akt des Verdienstes angesehen, der positive Gelegenheiten erhöht.

Jede der fünf sich abwechselnden Farben der Fahnen repräsentiert ein Primärelement: Himmel (blau), Luft (weiß), Feuer (rot), Wasser (grün) und Erde (gelb). Zusammen in der richtigen Reihenfolge ergibt sich ein Gleichgewicht dieser Elemente.

>

Generell sind montags und freitags die effektivsten Tage zum Aufhängen der Gebetsfahnen. Idealerweise sollten die Fahnen am Morgen aufgehängt werden. Wenn die Fahnen verblasst und bereit sind, ersetzt zu werden, werden sie üblicherweise vorsichtig abgenommen und verbrannt oder anderweitig respektvoll entsorgt. Für einen freudigen Start ins neue Jahr gilt das tibetische "Losar" (Neujahr) als die günstigste Zeit, um verblichene oder zerfledderte Gebetsfahnen zu ersetzen.

Set von 15 mehrfarbigen Fahnen. Jede Fahne misst 50x50cm. Komplette Länge, einschließlich Schnur ist 8 Meter.