Hoch­qua­li­ta­tive Glocke & Dorje mit Goldkontrast I – Standard
Hoch­qua­li­ta­tive Glocke & Dorje mit Goldkontrast I – Standard
Hoch­qua­li­ta­tive Glocke & Dorje mit Goldkontrast I – Standard

Hoch­qua­li­ta­tive Glocke & Dorje mit Goldkontrast I – Standard

Listenpreis €72,00
Stückpreis  pro 
inkl. MwSt.

Only 1 left.

Das Vajra (tib. dorje) ist ein rituelles Objekt, das die mitfühlende männliche Energie und die unzerstörbaren diamantähnlichen Eigenschaften der uns innewohnenden Buddha-Natur symbolisiert. Es ist das unerschütterliche Zepter, das von friedlichen Vajrayana-Gottheiten geschwungen wird, und die unbesiegbare Waffe, die von zornigen Vajrayana-Gottheiten geschwungen wird.

Ein Vajra, das immer in der rechten Hand gehalten wird, kann 1-, 2-, 3-, 4-, 5-, 6- oder 9-zackig sein, wobei jeder eine bestimmte Aktivität symbolisiert. Unsere 5-zackigen Vajras gehören zu den am häufigsten verwendeten.

Die dazugehörige Handglocke (tib. dril bu) symbolisiert weibliche Energie oder Weisheit und wird in der linken Hand gehalten. Beide sind in Glockenmetallbronze im Sandgussverfahren gegossen. Der im Wachsausschmelzverfahren gegossene Messinggriff der Glocke ist in Form eines halben Vajra geformt.

Die Glocke ist 17cm hoch und hat einen Durchmesser von 9,2cm. Die Dorje misst 11,2cm.

Zusammen sind das Vajra und die Glocke (Skt. ghanta) essentiell für die tantrische Praxis und repräsentieren untrennbar Weisheit und mitfühlendes Handeln. Da die Glocken einzeln gegossen werden, erklingt jede Glocke mit ihrem eigenen, besonderen Klang.

Um ihren Klang zu hören, klicken Sie hier: