Windpferd Gebetsfahnen, 15x20cm
Windpferd Gebetsfahnen, 15x20cm

Windpferd Gebetsfahnen, 15x20cm

Listenpreis €12,00
Stückpreis  pro 
inkl. MwSt.

Das Windpferd oder Lung-Ta (དར་ ལྕོག) ist eine mythische tibetische Kreatur, die sowohl die äußere Manifestation des Windelements als auch die entsprechende innere Manifestation unseres physischen Atems symbolisiert. Verbunden mit positiver Energie oder "Lebenskraft" ist es sowohl der Unterwerfer des Bösen als auch das Vehikel der Erleuchtung. Jede Ecke der Flagge bewachen die vier großen Tiere (Vier Würden): Garuda (Weisheit), Drache (sanfte Kraft), Tiger (Selbstvertrauen) und Schneelöwe (furchtlose Freude).


Als häufigste aller Gebetsfahnen wird gesagt, dass, wenn die Windpferde-Gebetsfahnen im Wind flattern, die geistigen Kräfte und der glückverheißende Segen der heiligen Bilder und Schriften vom Wind getragen werden, um Hindernisse beseitigen und Glück und positive Umstände einleiten. Das Hängen von Lung Ta-Gebetsfahnen erzeugt viel Verdienst und Harmonie in der eigenen Umgebung.


Jede der fünf abwechselnden Farben der Flaggen repräsentiert ein Hauptelement: Himmel (blau), Luft (weiß), Feuer (rot), Wasser (grün) und Erde (gelb). Gemeinsam in der richtigen Reihenfolge wird ein Gleichgewicht dieser Elemente erreicht.


Generell sind montags und freitags die effektivsten Tage zum Aufhängen der Gebetsfahnen. Idealerweise sollten die Fahnen am Morgen aufgehängt werden. Wenn die Fahnen verblasst und bereit sind, ersetzt zu werden, werden sie üblicherweise vorsichtig abgenommen und verbrannt oder auf andere Weise respektvoll entsorgt. Für einen freudigen Start ins neue Jahr gilt das tibetische "Losar" (Neujahr) als die günstigste Zeit, um verblasste oder zerfledderte Gebetsfahnen zu ersetzen.


Set mit 15 Flaggen. Jede Flagge misst 15x21cm. Die Gesamtlänge beträgt 2,5 Meter.


Language
English
Open drop down