Kushagras gold

Kushagras gold

Listenpreis €10,00
Stückpreis  pro 
inkl. MwSt.
Dieses Bündel aus 'Kushagras' ist ein spezielles Ritualinstrument, das wir in Wasser tauchen und dann dazu verwenden, die Opfergaben des Schreins zu besprenkeln, während wir ram yam kham aussprechen . Auf diese Weise reinigen und weihen wir die Opfergaben. Am einen Ende ist das Bündel fest mit 5-farbigen Fäden umwickelt, welche die fünf Buddhafamilien darstellen.

Was ist Kushagras? Es wächst an sumpfigen Flussufern und wird von Yogis aufgrund seiner schützenden, der Meditaton dienlichen Eigenschaften als heilig angesehen. Es war das erste Opfer, das Sottiya, der Grasschneider, Shakyamuni Buddha machte. Daraus band der Buddha seine Meditationsmatte, auf der er unter dem Bodhibaum meditierte und vollständige Erleuchtung erlangte. Es ist für alle hinduistischen und buddhistischen Ritualpraktiken und Einweihungen seit langer Zeit unerlässlich.

Was macht unser Kushagras einzigartig? Das aus dem Himalaya importierte Kushagras verbinden wir mit einem außergewöhnlichen, goldenen Gras, das aus einer abgelegenen Region in Brasilien stammt. Warum ist dieses goldene Gras so bemerkenswert? Wenn gewöhnliche Samen an genau diesem Platz angepflanzt werden, wächst daraus goldenes Gras, während aus den gleichen Samen überall sonst ganz gewöhnliches Gras wächst. Dies symbolisiert die transformativen Eigenschaften der Dharmapraxis, durch die das Gewöhnliche bereinigt und außergewöhnlich wird. Das goldene Gras wird auch in anderen Traditionen zur Reinigung der Aura verwendet.



Hier sind alle anderen Artikel zu finden, die wir für das Darbringen von Opfern benötigen hier.

Language
English
Open drop down