Geprägtes, vergoldetes Bumpaset
Geprägtes, vergoldetes Bumpaset

Geprägtes, vergoldetes Bumpaset

Stückpreis  pro 
inkl. MwSt.

Only 0 left.

Die heilige Wasservase [Tib. bum pa] ist für alle tantrischen Rituale und Vajrayana Ermächtigungen zum Zweck der Reinigung und Weihe von wesentlicher Bedeutung. Der Inhalt der Vase repräsentiert das heilige Universum, das das Mandala der visualisierten Gottheiten umfasst.

Die im Himalaya gefertigte Ritualvase besteht aus glänzendem oxidiertem Kupfer mit stilisierten Lotusblättern, die auf ihrer Basis eingraviert und mit Bergkorallen und Türkisstein besetzt sind.

Die kreisförmige Krone ist mit kunstvollen, vergoldeten und erhobenen Schnitzereien von Dharma-Symbolen wie dem brennenden Edelstein verziert. Ein schlanker Wasserspeier, der aus dem Kopf eines eingeprägten Makara austritt, ist mit einem konischen fächerartigen Sprenkler gekrönt [Tib. phun-dro] und mit einem kleinen Brokatmuster, roten Paspeln, einer Pfauenfeder und Kusha-Gras geschmückt.

Maße: 36 cm hoch.